Image Image Image Image Image

Aktuelles

10

Mrz

Vortrag „Effektive Mikroorganismen“

  • By

Einladung zum Vortrag von Rita Buske über: „Praktische Erfahrungen mit Effektiven Mikroorganismen (EM)”

Um die Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanze geht es am Do.12. März um 19.30 Uhr im “Hölker Häuhnerhuus” hier in der Baumschule in Höltinghausen, Flachsmoor 1.

EM-Beraterin Rita Buske berichtet von ihren praktischen Erfahrungen mit den effektiven Mikroorganismen in den Bereichen häusliche Pflege, Gesundheit, Haushalt und Garten.
Die EM werden in diesen Bereichen zur Milieuverbesserung eingesetzt.
Im Mittelpunkt der Anwendungen steht das Wohlergehen von Mensch, Tier und Umwelt.

Für GärtnerINNEN besonders interessant wird die Herstellung und Verwendung von sogenanntem Bokashi, einem hochkonzentrierten Dünger, der aus Bio-Abfällen fermentiert wird.

Vortrag und Beratung sind kostenfrei.
Um telefonische Anmeldung bei Rita Buske unter 04471/82605 wird gebeten.

13

Feb

Kursus: „Naturgemäßer Gehölzschnitt“

  • By

Moin, moin, liebe Gartenliebhaberinn und -liebhaber!

 

Ab Dienstag, 17. Februar startet mein neuer Kursus „Naturgemäßer Gehölzschnitt“.

Das Angebot findet an 2 Abenden in der VHS Cloppenburg statt mit zusätzlich einem Nachmittag in einem Garten nach Absprache für den praktischen Teil.

Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen bitte an die VHS – Cloppenburg  unter Tel.: 0 44 71 – 9 46 90

oder per Mail an: vhs@vhs-cloppenburg.de

Ich freue mich auf Euch!

Aloys Pöhler

11

Feb

Theater Laboratorium zu Gast im „Hölker Häuhner Huus“

  • By

Artikel_Theater_laboratorium_MT15.09.14

Der „Kulturkreis Höltinghausen und Umzu“ konnte sich am Sonnabend, den 13.08.2014 gleich über zwei ausverkaufte Vorstellungen freuen. Am Nachmittag und in der Abendvorstellung begeisterte das Ensemble vom Oldenburger Theater Laboratoriums das Publikum mit der Aufführung „Des Kaisers neue Kleider“ frei nach Hans Christian Andersen.

Die diesjährige Aufführung “Rotkäppchen-Variationen“ findet am 27. Juni statt – um 15 und um 19 Uhr.
Kartenvorverkauf direkt in der Baumschule und bei der Buchhandlung Terwelp in Cloppenburg.

23

Jul

Essbare Früchte aus der Natur und dem Garten

  • By

Webcode: 02022974

September im Garten – Essbare Früchte aus der Natur und dem Garten

25.09.2013

 

Themengebiet:
Freizeitgartenbau

 

Zielgruppe:
Freizeitgärtner/innen

 

Der Begriff „Wildobst“ bezeichnet Wildgehölze, die züchterisch kaum bearbeitet wurden und intensiv und ursprünglich schmecken. Auf dieses Sortiment hat sich auch die Baumschule Aloys Pöhler, Höltinghausen, spezialisiert. Hier stoßen wir auf ein umfangreiches Sortiment und sehen die unterschiedlichen Sorten in ihrem Fruchtbehang und ihren Wuchseigenschaften. Zahlreiche Wildobstarten sind Naschfrüchte, die roh oder gegart verzehrt werden können. Dazu zählen u. a. Felsenbir­nen, Maulbeeren, Apfelbeeren, Maibeeren, Mispel- und Schlehen­früchte. Ob nun als Wildobsttunnel, Wildobstwiese oder Wildobstspa­lier – der Anlageform sind kaum Grenzen gesetzt. Das Seminar bietet eine Fülle an Informationen und „Naschproben“ direkt vor Ort in der Baum­schule in Höltinghausen.

Beginn:
25.09.2013, 14:00 Uhr

 

Ende:
17:00 Uhr

 

Gebühr:
35 EUR

 

Referent(en):
Aloys Pöhler, Biolandbaumschule, Höltinghausen

 

Veranstalter:
Niedersächsische Gartenakademie

 

Veranstaltungsort:
Bioland Baumschule Pöhler
Flachsmoor 1
49685 Höltinghausen

18

Jul

10. Höltinghauser Garten- und Kulturtage

  • By

von So. 11. August bis So. 15. September 2013

30 Jahre biologischen Baumschule und 20 Jahre Windrad sind Grund genug, ein großes Hoffest mit regionalem Ökomarkt zu feiern.

Sowohl am Sa. 14. September von 14 – 18 Uhr, als auch am So. 15. September von 11 – 18 Uhr wird eine breite Palette vom biologischen Gartenbau bis zur alternativen Energietechnik auf dem Baumschulhof in Höltinghausen zu entdecken sein.

Interessierte sind eingeladen sich auf dem Ökomarkt zu informieren, Kunstobjekte zu entdecken und das Hoffest mit leckeren Speisen und Getränken aus biologischem Anbau, mit kreativer Kinderbetreuung und musikalischer Umrahmung zu genießen.

Download Verantsaltungs – Flyer als PDF

 1. Veranstaltung:                                                                                                                                         Die Bremer Stadtmusikanten

Theater Laboratorium

Open Air: Park der Baumschule Pöhler

Samstag, 24. August 2013       15 und 19 Uhr (ausverkauft)

——————————————————————————————————————-

2. Veranstaltung:

Von Aronia bis Topaz

Robuste (Beeren-)Obstsorten für den Hausgarten – ein botanischer Spaziergang

 

Bei einem Spaziergang durch die Bioland-Baumschule gibt es so einiges zu hören und zu schmecken: Fruchtige Schätze und saftige Überraschungen…

Zum Beispiel: Die Apfelbeere (Aronia melanocarpa), sie lockt mit ihren leckeren, schwarzen Früchten schon im Juli die Vögel; füllt aber auch Marmeladengläser und Saftflaschen in ihrer Speisekammermit Vitamin C-reichen Leckereien.

Die Herbstragende Himbeere ‘Autumn Bliss’ kommt ohne Maden und Spalier daher…

Der Apfel ‘Topaz’ ist nicht nur knackig, sondern auch schorf- und mehltaufest!

Samstag, 7. September 2013       15 Uhr

Beitrag 5,-   (Bitte Anmeldung bei der VHS Cloppenburg unter 04471-94690)

——————————————————————————————————————-

3. Veranstaltung:

Holländische Gärten-Viel mehr als Tulpen

In den Niederlanden wurden die ersten botanischen Gärten Europas gegründet.

Wasser, Lauben, Hecken und Alleen waren und sind wichtige Themen in den niederländischen Gärten, wie auch am Wasserschloß Menkemaborg.

Neben historischen Anlagen wie Het Loo oder der Prinsenhof in Groningen hat das Gartenland Holland aber auch viele kleinere und größere moderne Gärten zu bieten.

Seit einigen Jahren in aller Munde ist der Pflanzenzüchter und Gartengestalter Piet Oudolf.

In seinem Garten kombiniert er geschnittene Hecken und Gehölze mit wilden Stauden und Gräsern, die spannungsreiche Kontraste bilden.

Cordula Hamann lebt und arbeitet als Gartengestalterin, Autorin und Fotografin in Bremen. Zudem konzipiert und leitet sie Gartenreisen in Deutschland und in das europäische Ausland.

Mechthild Hettich ist ebenfalls Bremerin. Als leidenschaftliche Gärtnerin schöpft sie aus den Stimmungen der Natur und läßt sich als Sängerin davon inspirieren. Ihr ganz eigener Musikstil lebt von Geschehnissen, Geschichten oder auch davon, was Skulpturen oder Installationen zu erzählen haben.

Cordula Hamann, Mechthild Hettich

Dienstag, 10. September 2013       19 Uhr

Beitrag 8,-   (Bitte Anmeldung bei der VHS Cloppenburg unter 04471-94690)

——————————————————————————————————————-

4. Veranstaltung:

Die goldene Gans – ein poetisches Spektakel

Eine bunt besetzte Schauspieltruppe die „Theatermanufaktur Stapelfeld“.

Zusammengesetzt aus originellen, witzigen, manchmal tiefsinnigen und nicht immer ganz jungen Mimen. „Die goldene Gans“ – das klassische Märchen der Brüder Grimm wird als poetisches Spektakel in Szene gesetzt. Wie in den Wandertheatern vergangener Zeiten wird erzählt, gemimt, dramatisch gestikuliert.

Fantasievolle Figuren erweitern die Spielschar und mit poetischen Schattenspielen fasziniert die Stapelfelder Theatermanufaktur  Jung und Alt.

Stapelfelder Manufaktur

Samstag, 14. September       17 Uhr

——————————————————————————————————————-

Dauerausstellung:

lebens-kreis-lauf

Installation im Park der Baumschule Pöhler

Die Windfee:   Barbara Jamien-Sassmannshausen,

& Künstlerin:   Marion van der Sant

Ab Mitte August bis Mitte September 2013